Animal Crossing: New Leaf Forum
Hier dreht sich alles um Animal Crossing: New Leaf und Animal Crossing: Happy Home Designer in einer aktiven Community
StartseitePortalFAQMitgliederNutzergruppenLoginAnmeldenRübenrechnerSuchen
Wir ziehen um...
und nehmen euch mit! Ab jetzt sind wir unter der Domain
www.nookville.de zu erreichen! Den offiziellen Umzugsbereich findet ihr unter der neuen Domain hier:
Wir ziehen um!

Teilen | 
 

 Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Wie findet ihr den Wegfall des Briefkastens
Das ist ein schwerer Einschnitt in mein 3DS-Spielverhalten
54%
 54% [ 37 ]
Ich finde es schade, kann da aber auch drauf verzichten
28%
 28% [ 19 ]
Mir egal
1%
 1% [ 1 ]
Ich habe den Briefkasten eh nie genutzt
12%
 12% [ 8 ]
Ein Glück, das der endlich weg ist
4%
 4% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 68
 

AutorNachricht
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 10:15 am

Mit Schrecken mußte ich gestern die News lesen, das Nintendo quasi mit sofortiger Wirkung den Nintendo-Briefkasten einstellt, weil Nintendo festgestellt hat, das man damit ja auch Bilder und Inhalte mit Nichtjugendfreien Inhalten tauschen kann. Und das geht natürlich mal überhaupt nicht.

Also ganz ehrlich ich bin total sauer, denn es hat unheimlich Spaß gemacht mit Freunden auf diese Weise zu kommunizieren. Ein Bild anzuhängen, ein Bild zu malen oder sich einfach mal schnell was zu schreiben.

Ich finde es schade und mit diesem Schritt wird die Welt keinen Deut besser werden, denn die "ach so schlimmen Bilder" werden auch weiterhin ausgetauscht..

Besonders ärgert mich, das MIR keiner ein 3D Nacktfoto von sich geschickt hat Very Happy

Aber Spaß beiseite. Ich finde es wirklich schade und bin sehr enttäuscht von Nintendo.. Sad

Vor allen Dingen frage ich mich, was ich jetzt überhaupt noch mit einer Freundesliste soll, wenn ich denjenigen überhaupt keine Nachricht übermitteln kann?? Oder habe ich etwas nicht mitbekommen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milan
Holzhacker


(AC-)Name : Milan
Stadtname : MK-City
3Ds FC : 5026-4906-0896
Traumcode : 7700-2723-0409
Männlich Anzahl der Beiträge : 166
Sternis : 2047
Alter : 21


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 10:58 am

Echt sehr sehr schade Sad :'(
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/MinionRushApp www.facebook.com/AndroidDe
Lena
K.K.'s Bandmitglied
avatar

(AC-)Name : Lena
Stadtname : Malibu
3Ds FC : 3265-5362-9570
Traumcode : 6100-2154-0966
Weiblich Anzahl der Beiträge : 1189
Sternis : 1813
Alter : 20


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 11:16 am

Das ist sooo blöd ich hab gerade ne Poki Verlosung, die kann ich auch vergessen -.-
Ich benutze den jeden tag 1-5 mal ;(
Nur wegen solchen Perversen Deppen ;/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mega-M
Quasselstrippe
avatar

3Ds FC : 1650-1851-2068
Traumcode : 6900-2265-0702
Männlich Anzahl der Beiträge : 229
Sternis : 1722
Alter : 17


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 11:42 am

Tja,es gibt nun keine Kommunikationsmöglickeiten mit 3DS Freunden mehr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dennis
Gigantische Seekuh
Gigantische Seekuh
avatar

3Ds FC : 2921-9907-7137
Männlich Anzahl der Beiträge : 5170
Sternis : 4137


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 12:58 pm

Hab das heute auch mitbekommen... War echt schockiert. Vorallem weil es ohne ankündigung (oder?) eingestellt wurde. Eine Frechheit ! Jetzt darf man wegen dem scheiß auf andere Titel springen. Mir fällt dort nur Colors!3D ein. Bestimmt auch nur eine Frage der Zeit bis auch dort Kommentare verboten werden >_< Meine Fresse...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 2:39 pm

Kann man denn die Colors 3D Sachen auch verschicken? Habe das immer als Bild mit den Briefen verschickt. Aber wo du es sagst, hast du natürlich recht.. Mit diesen Malprogrammen kann man auch Nacktbilder malen.. Und das Kommende "inchworm 3D" (oder was da mal geplant war) kann man auch vergessen, denn damit könnte man ja ferkelige Animationen erstellen..

Tja.. Nintendo.. Auch Animal Crossing wird demnächst eingestellt, schließlich kann man sich dort auch anstössige Texte Schreiben und via Design ein Geschlechtsorgan darstellen..
Alles weg.

Die nächste Nintendo-Konsole wird daher sicher ohne Display daherkommen.. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pyrinae
Blumenkind
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 624
Sternis : 3321


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 4:04 pm

Colors 3D ist eigentlich zum zeichnen/malten gedacht.

P.S. kannst du einstellen das die Umfrage änderbar ist? Hatte einen Missclick qq!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 4:29 pm

Colors 3D habe ich ja. Aber das man da was verschicken kann wäre mir neu (so wie davor behauptet - oder ich habe es falsch verstanden)

Die Umfrage kann ich glaube ich nicht mehr ändern.. Jedenfalls geht das mit "editieren" nicht..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pyrinae
Blumenkind
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 624
Sternis : 3321


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 4:31 pm

Du kannst bei Bildern die online hochgeladen wurden Bewertungen in Form von Sternen/Kommentaren machen.
Ich denke mal er meint eben diese Kommentare als eine Art "Chat".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexenfeuerchen
Wandervogel
avatar

3Ds FC : 1521-2953-3595
Traumcode : 6000-2173-7231
Weiblich Anzahl der Beiträge : 585
Sternis : 2093


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 5:09 pm

@anorak schrieb:
Besonders ärgert mich, das MIR keiner ein 3D Nacktfoto von sich geschickt hat Very Happy
  

Mir auch nicht! So eine Schweinerei von Nintendo. Bestimmt haben sie deswegen den Briefkasten geschlossen, es haben sich diejenigen beschwert, die KEINE Perversitäten von anderen bekommen haben  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 6:20 pm

Habe mich sowieso gewundert, warum die Ich bin ein Spammer. Überlest meinen Beitrag einfach.-Industrie da noch nicht tätig geworden wäre.
Und mal ehrlich, Nintendo: Sex Sells.. Und dann noch in 3D? Das wäre doch was Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkAngel
Holzhacker
avatar

(AC-)Name : Celestia
Stadtname : Equestr.
3Ds FC : 1564-2890-7295
Traumcode : 7300-4536-6190
Weiblich Anzahl der Beiträge : 149
Sternis : 2200
Alter : 28


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 6:21 pm

Wieso gibt hier eigentlich jeder Nintendo die Schuld?

Statt es zu sperren, hätten sie den Eltern einfach sagen können: tja, selbst Schuld, dem 3DS hätte man so einstellen können, das sowas nicht passiert und ihr Kind ist selbst Schuld, wenns so blöde ist und wildfremden seine Daten weitergibt und sSie sind zu dumm, ihr Kind diesbezüglich aufzuklären.

So schaut's aus.
Es braucht hier niemand auf Nintendo rumhacken, nur weil sie jugendliche und Kinder schützen wollen, nur weil Eltern zu doof sind, den 3DS richtig einzustellen, oder?
Oder weil Kinder so doof sind und ihre Daten preisgeben?

Aber Hauptschuld haben weder die Eltern, noch die Kinder, sondern allein die, die so einen Mist veranstalten und diese Sachen verschicken. Oder kann da Nintendo etwa was dafür, wenn manche Leute son Scheiß machen? Ich denke nicht.

Nintendo hat nur durchgegriffen nichts weiter. Also hört auf auf denen rumzuhacken, nur weil sie Kinder schützen wollten.

Natürlich ist es Scheisse, aber gebt doch bitte diesen Perverslingen die Schuld.


Mit persönlich ging der Briefkasten eher auf die Nerven, wenn ich jeden morgen online ging und erstmal 20 völlig sinnbefreite, dämliche und dumme Briefe mit schlechter Handschrift lesen musste.

Ich habe ihn ganz selten aktiv benutzt und fand es eher unnötig.

Ich hab übrigens auch so Sachen geschickt bekommen, allerdings von Leuten die ich persönlich kenne und wissen, das ich es als Spass auffasse und mich nicht drüber aufrege.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dennis
Gigantische Seekuh
Gigantische Seekuh
avatar

3Ds FC : 2921-9907-7137
Männlich Anzahl der Beiträge : 5170
Sternis : 4137


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 6:28 pm

Ach quatsch leute, Nintendo war nur neidisch dass sie keine Nacktfotos bekommen haben. Und schon gar nicht in 3D Laughing
Mal ernsthaft, das ist doch schwachsinn von Nintendo. Man kann jmd. ja nur schreiben wenn man den Freundescode austauscht. Also kann niemand unerwünschte anstößige Bilder bekommen (wenn man seine Freunde kennt) und wenn doch, löscht man ihn einfach und gut ist. Dass Nintendo es einfach so sperrt... kein verständnis !

Ja ich meinte die Kommentarfunktion bei Colors3D als Chat. So hatte ich früher ein Bild online gestellt was aber nur als Briefkasten diente. Sprich um mit den Leuten hin und her zu schreiben Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pyrinae
Blumenkind
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 624
Sternis : 3321


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Sa Nov 02, 2013 10:49 pm

In Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!

@DarkAngel schrieb:

Es braucht hier niemand auf Nintendo rumhacken, nur weil sie jugendliche und Kinder schützen wollen, nur weil Eltern zu doof sind, den 3DS richtig einzustellen, oder?
Oder weil Kinder so doof sind und ihre Daten preisgeben?
In Nintendo Briefkasten-Service wurde eingestellt

@DarkAngel schrieb:
Ich habe mir auch gedacht: WTF?!?
Das es immer wieder dumme Kinder gibt, die ihren FC an fremde rausgeben, sieht man doch daran.
Warum sollten alle Eltern den Kindern diese Schutzfunktion einbauen? Es gibt doch auch normale Kinder, im selben Alter, die den 3DS für die vorgesehenen Zwecke benutzen und sich anfreunden um täglich zu spielen.

Diese Aussagen das Kinder einfach zu dumm dafür sind den Service korrekt zu nutzen, finde ich genauso schwachsinnig, wie die Tatsache das es Menschen gibt die ihre Genitalien o.ä. in einem Nintendo Briefkasten versenden.
Der Großteil des Forums bspw. hat seinen FC in seinem Profil stehen und würde höchstwahrscheinlich keine Sekunde zögern, wenn jemand eine PN mit dem Inhalt "Hast du Lust AC/Pokémon spielen? Habe dich geaddet!" schreibt.
Auch du hast ihn da stehen und ich würde dir nicht glauben, wenn du jetzt schreiben würdest das du vor dem adden erst mal einen Tag lang mit der Person schreibst um sie kennenzulernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 5:08 am

Natürlich trifft Nintendo keine Schuld. Aber damit ändert sich doch nichts.

Leute können doch Bilder über andere Netzwerke austauschen. Teilweise sogar noch leichter und schneller. Da müsste man sämtliche Chat- und Bildchat-Programme und Webseiten schließen.

Natürlich müssen die Eltern ihre Kinder aufklären. Aber seid doch mal ehrlich: Wer hat denn als Kind WIRKLICH alles getan, was ihnen seine Eltern gesagt haben?!

Man hätte auch einfach die Foto-Funktion sperren können. Das hätte doch auch gereicht. Wäre zwar auch nicht schön gewesen, aber immerhin hätte man sich noch Nachrichten schreiben können.
Das du (DarkAngel) so viele unnütze Briefe bekommen hast tut mir sehr Leid. Ich persönlich habe mir (in der Regel) viel Mühe mit den Briefen gegeben und sie z.B. mit Bildern und Comics verziert. Ich finde diese "direktmal-Funktion" beim 3DS ganz toll und habe auch alle Mal-Programme.
Daher finde ich es schade, das ich dieses nun nicht mehr weitergeben kann Sad

Wie gesagt.. Man hätte sich auch was anderes einfallen lassen können. Andere Anbieter wie Microsoft oder Sony würden User sperren oder sowas. Aber ganz sicher nicht einen kompletten Dienst lahmlegen, nur weil da einer mit Unfug treibt.
Gerade die XBOX One.. Meint ihr, das sich da irgendjemand Gedanken drüber macht, das man jetzt bei dem Skype-Dienst und Kinect die Leute zu "virtuellen Telefonsex" übergehen?
Nein, die verbreiten einfach die News, das die Kanäle überwacht werden und schon traut sich das keiner.
Hätte Nintendo auch so machen sollen. "Wegen jugendgefährdender Inhalte wird Nintendo in Zukunft Stichprobenartig Nachrichten und angehängte Bilder überprüfen und bei Missbrauch wird die Funktion dauerhaft gesperrt".. Fertig..
Naja..

Wenigstens kann man noch auf das Programm zugreifen und via Streetpass direkten Freunden etwas übermitteln.. Muß es in Zukunft eben so ablaufen.. Sad
Vielleicht können wir ja ein Forums-treffen organisieren, wo sich alle Treffen und Briefe austauschen Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkAngel
Holzhacker
avatar

(AC-)Name : Celestia
Stadtname : Equestr.
3Ds FC : 1564-2890-7295
Traumcode : 7300-4536-6190
Weiblich Anzahl der Beiträge : 149
Sternis : 2200
Alter : 28


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 7:33 am

Willst du mich mit über 20 als Kind bezeichnen?

Ich bin 23, man muss mir ned sagen, wie ich mich im Internet verhalten soll und wenn ich jemanden adde und meint, mir später quer kommen zu müssen, wird gelöscht und fertig. Ist bis dato zwar nur einmal vorgekommen, aber es ist passiert.

Dir ist klar, das es die Schutzfunktionen für Kinder und Jugendliche am 3DS nicht umsonst gibt, sondern, das man sich da schon was bei gedacht hat? Wenn sie nicht genutzt werden, selbst Schuld.

Da Brauch man sich meiner Meinung nach ned bei Nintendo beschweren, nur weil man die Funktionen nicht nutzt.

Ich bin eh der Meinung das Eltern ihre Kinder besser aufklären sollten. Der megafail war von ner Kollegin, die doch tatsächlich meinte, die Pille nur nehmen zu müssen, wenn sie ihre Periode hat. Resultat könnt ihr euch sicher denken. Es heißt Elias und ist 2 Jahre alt.

Sie ist kein Einzelfall und das nur, weil Eltern ihre Kinder entweder garnicht oder beschränkt aufklären.

Das andere Problem ist, das Nintendo als Kinderkonsolenhersteller gilt. Da müssen sie ihr Image bewaren, wenn sowas passiert.

Und jeder, der meint, er hätte gerne auch son Bild bekommen, hätte sich warscheinlich ziemlich aufgeregt, wenns ein wildfremder geschickt hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 8:15 am

Nein, ich habe dich doch gar nicht gemeint mit dem Kind Very Happy

Und was die Schutzfunktion angeht.. Die meisten Eltern können doch mit den Geräten gar nicht umgehen. Die wissen doch nichts von den Schutzfunktionen. Die beste Schutzfunktion ist immer noch das Ausschalten des Internets.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkAngel
Holzhacker
avatar

(AC-)Name : Celestia
Stadtname : Equestr.
3Ds FC : 1564-2890-7295
Traumcode : 7300-4536-6190
Weiblich Anzahl der Beiträge : 149
Sternis : 2200
Alter : 28


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 8:43 am

Anorak, ich meinte ebenfalls nicht dich^^*

Ist auch nicht Nintendos Problem, wenn manche Eltern Vollnoobs sind. Wozu gibt's denn den Kundensupport oder die Gebrauchsanweisung des Gerätes?

Wenn sie ned anrufen bzw. lesen können ist es auch nicht die Schuld von Nintendo. Die Gebrauchsanweisung liegt in ca. 10 Sprachen bei, irgendwas werden sie doch verstehen ^^*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
anorak
Briefeschreiber
avatar

(AC-)Name : Andi
Stadtname : Flotsom
3Ds FC : 4785-4321-8822
Männlich Anzahl der Beiträge : 80
Sternis : 2012
Alter : 45


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 8:49 am

Also ich hatte mal einen Videospielladen und bin da hin und wieder in Kontakt mit Eltern gekommen.
Vielen war es völlig egal, was ihr Kind da spielte. Manche waren einfach nur "desinteressiert", hauptsache das Kind gibt Ruhe und hat seinen Willen.
Dann wieder gab es Eltern, die sich nicht dafür interessierten, weil sie ihrem Kind vertrauen konnten. Ich betone "Konnten". Man merkte gleich, dass das Kind zu keinem "Killerspielwahnsinnigen Amokläufer" wird, wenn er mal GTA 3 spielt.
Das liegt alles im Umfeld.

Am besten fand ich immer die "mir egal" Fraktion. Die plauderten da völlig ungeniert, das die gebrannten Spiele aus der Schule viel günstiger waren und ob ich die Playstation dementsprechend umbaute. Tat ich nicht, aber dafür klärte ich sie auf.
Das brachte aber in der Regel nichts. Dann kamen so dumme Sachen wie "Davon weiß ich ja offiziell nichts" oder "Als Minderjähriger ist man eh straffrei"..
Naja.. Da weiß man ja wo es endet, oder? Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DarkAngel
Holzhacker
avatar

(AC-)Name : Celestia
Stadtname : Equestr.
3Ds FC : 1564-2890-7295
Traumcode : 7300-4536-6190
Weiblich Anzahl der Beiträge : 149
Sternis : 2200
Alter : 28


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 9:02 am

Ich hab mal im Gespräch im GameStop mitbekommen, da wurden die Eltern, obwohl sie nicht wirklich interessiert waren, entsprechend aufgeklärt. Das finde ich richtig so.

Da wurden die Vorteile des 2DS und des 3DS erläutert bla blubb.

Ich hab mich dann auch noch eingemischt und dem Armen Verkäufer geholfen die Eltern aufzuklären.

War ganz witzig.

Ein anderes Mal wollte ein ca. 10 Jähriger ein Wii Spiel ab 18 weils seine Freunde auch hätten. Der hat solange rumgemietzt, bis seine Mutter ja sagte.

Ich hab nur den Kopf geschüttelt und der Mitarbeiter hat nichts dagegen getan, der hatte sie auch beobachtet.

Also darauf sollte man als Elternteil schon achten, die FSK gibt's ja auch ned umsonst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Songbird
IX


(AC-)Name : Elice
Stadtname : Ravenire
3Ds FC : 3308-4548-1261
Traumcode : 7100-2146-4953
Anzahl der Beiträge : 839
Sternis : 1972


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 9:39 am

Da hier gerade geplaudert wird, würde ich noch gerne etwas zu den "Mir Egal"-Eltern hinzufügen...: Habe vor kurzem ein episches Verkaufsgespräch mit einer solchen Mutter, ihrer Tochter und einer total überforderten Verkäuferin mitbekommen: Tochter wollte einen pinken DS, hatte aber keine Ahnung vom Unterschied zwischen DS und 3DS... Verkäuferin versucht ihr zu erklären, dass der 3DS vorteilhafter ist (alle Argumente prallen natürlich ab, weil entscheidendes Kriterium allein die Farbe ist und der Pinke DS hübscher ist). Was tut Mami? Macht ihre Tochter im wüstesten Ton zur Sau, weil sie (merke: die Tochter war etwa acht) sich nicht auskennt und sich doch vorher hätte informieren sollen. Dabei nannte die Mutter beide Geräte durchgehend "blöder Game Boy" und beschwerte sich über den ganzen "teuren Technikmist" den das Mädchen eh schon hätte... 8D
... Dass von solchen Eltern keinerlei Schutz ihrer Kinder zu erwarten ist, ist klar. Trotzdem finde ich es nicht richtig, dass Nintendo deswegen den Briefkasten dicht macht - es ist nicht Nintendos Verantwortung und die Firma kann auch jederzeit auf die Kindersicherung oder die Aufsichtspflicht verweisen... davon abgesehen: Im Miiverse gibt es doch einen... "Genitalienfilter" (kein Witz, Nintendos Angestellte waren tagelang mit dem Malen von Obszönitäten beschäftigt - alles natürlich nur für den perfekten Filter-Algorithmus... Wink )... warum haut man ihn nicht einfach auf den Briefkasten und gut ist?
Ich persönlich finde es sehr schade, dass der Briefkasten wegen so einem Blödsinn geschlossen wird...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 9:50 am

@Songbird schrieb:
Dass von solchen Eltern keinerlei Schutz ihrer Kinder zu erwarten ist, ist klar. Trotzdem finde ich es nicht richtig, dass Nintendo deswegen den Briefkasten dicht macht - es ist nicht Nintendos Verantwortung und die Firma kann auch jederzeit auf die Kindersicherung oder die Aufsichtspflicht verweisen... davon abgesehen: Im Miiverse gibt es doch einen... "Genitalienfilter" (kein Witz, Nintendos Angestellte waren tagelang mit dem Malen von Obszönitäten beschäftigt - alles natürlich nur für den perfekten Filter-Algorithmus... Wink)... warum haut man ihn nicht einfach auf den Briefkasten und gut ist?
Weil Nintendo immer damit geworben hat dass die Briefe privat sind und auch bleiben, kein Mitarbeiter da Zugriff drauf hätte.
Das MiiVerse ist da nicht so, dass geht eher in Richtung Facebook (*hust* Datenschutz *hust* Very Happy) zumal es im größten Bereich öffentlich ist und die Nachricht nicht an eine sondern alle Personen gehen kann/wird.
Nach oben Nach unten
Manah
Profigärtner
avatar

(AC-)Name : Manah
Stadtname : Skyvale
3Ds FC : 0877-0881-6378
Traumcode : 7200-2553-2752
Weiblich Anzahl der Beiträge : 1194
Sternis : 4275
Alter : 32


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 2:36 pm

Im Grunde hast du ja Recht, dass die Idioten schuld sind, aber...

@DarkAngel schrieb:
Statt es zu sperren, hätten sie den Eltern einfach sagen können: tja, selbst Schuld, dem 3DS hätte man so einstellen können, das sowas nicht passiert und ihr Kind ist selbst Schuld, wenns so blöde ist und wildfremden seine Daten weitergibt und sSie sind zu dumm, ihr Kind diesbezüglich aufzuklären.
...wenn Eigenverantwortung in dieser Welt noch existieren würde, wäre das hier eigentlich die korrekte Reaktion gewesen. Es steht ja auch nur gefühlte drei Millionen Mal im Handbuch, was man mit der Altersbeschränkung alles lustiges anstellen kann....

Und ja, es ist die verdammte Verantwortung der Eltern, sich um ihre Kinder zu kümmern. Ich habe mich als Kind immer relativ vernünftig verhalten, weil meine Eltern mich eben erzogen haben. Natürlich hab ich mich nicht immer brav an alles gehalten, aber gerade riskante Dinge waren mir erklärt worden, nicht (nur) verboten. Damit wusste ich, wieviel ich mir zumuten kann.
Ich bin jetzt mal ganz offen und ehrlich: Ich habe mit knapp zehn Jahren die Pornohefte meines Opas gelesen und heute fühle ich mich manchmal, als sei ich die einzige mit halbwegs realistischen Vorstellungen von Sexualität. >.>

Ich halte Kinder übrigens für intelligent genug, sich ihren Eltern anzuvertrauen, wenn sie solche Nachrichten bekommen - wenn denn die Eltern sie darüber aufgeklärt haben und die Kinder wissen, dass sie mit ihnen darüber reden können. Und hier liegt meiner Meinung nach das allergrößte Problem: Nintendo kann sowas selbstverständlich nicht leisten, also bleibt ihnen nichts anderes übrig, als die Funktion zu sperren. Damit wiederum besteht aber gar keine Notwendigkeit für die Eltern, ihren Kindern einen vernünftigen Umgang mit den Dingen beizubringen, da sie ja darauf vertrauen können, dass alles gesperrt werden kann...

Übrigens habe ich tatsächlich noch nie jemanden geaddet, ohne mir vorher ein Bild von ihm zu machen (in Form von PN-Gesprächen oder wenigstens allgemeinem Verhalten im Forum). Außer zum Tauschen, aber die Leute lösche ich danach in der Regeln wieder. Und wenn mich jemand tagtäglich mit sinnlosen Nervbriefen zuspammt, habe ich absolut kein Problem damit, den direkt wieder aus der Liste zu kicken.

@DarkAngel schrieb:
Und jeder, der meint, er hätte gerne auch son Bild bekommen, hätte sich warscheinlich ziemlich aufgeregt, wenns ein wildfremder geschickt hätte.
Nö, der Fremde wäre samt Brief entfernt worden. Aufregen ist Energieverschwendung.
Und würde mein Kind, wenn ich eins hätte, so einen Brief bekommen, wüsste es, dass es keine Agnst haben oder sich schämen müsste, mit mir darüber zu reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leonardron
Perlentaucher
avatar

(AC-)Name : N3DXL: Leonardron - - - - 3DSXL: Leonardres
Stadtname : Liontown - Catville
3Ds FC : N3DXL: 1461-6219-4709 - 3DSXL: 2234-8362-9690
Traumcode : N3DXL: 7800-2237-8061 - 3DSXL:7500-2253-2789
Männlich Anzahl der Beiträge : 947
Sternis : 4103
Alter : 56


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   So Nov 03, 2013 3:41 pm

@Manah schrieb:
Und würde mein Kind, wenn ich eins hätte, so einen Brief bekommen, wüsste es, dass es keine Agnst haben oder sich schämen müsste, mit mir darüber zu reden.
Und da liegt heute ein Problem, es gibt genug Eltern, die sind garnicht mehr in der Lage sich vernünftig mit ihren Kindern zu unterhalten, aus welchen Grund auch immer. Die sind froh, wenn sie ihre Ruhe haben und deshalb den Kidds alles mögliche kaufen, auch wenns u.a. nicht der Alterklasse entspricht. Sad 

Also ich fühle mich als Elternteil auch von Nintendo bevormundet, denn wie schon mehrfach hier erwähnt wurde, ist es Aufgabe der Eltern sich um die Kinder zu kümmern.

Ich habe meine Kidds sehr behutsam an den Konsolen & PC herangebracht. Bei meinen 2 ältesten war das Thema Internet zu der Zeit noch nicht akut, aber mit dem Jüngsten(mittlerweile 17) wurden die Risiken/Gefahren im I-Net bewußt erörtert. Es gab immer nur ein Zeitvolumen pro Woche wo gespielt werden durfte bzw. meine Frau und ich haben immer darauf geachtet mit was sich die Kidds beschäftigt haben. Wir haben auch regelmäßig Familienspieleabende veranstaltet, während andere sich von Dumbatzfernsehen a la "Familien im Brennpunkt" haben berieseln lassen.

Da ich den Briefkasten, wie auch andere hier regelmäßig und gerne benutzt habe, bin ich ziemlich sauer das Nintendo, den so in einer Nacht- und Nebelaktion lahm gelegt hat. Suspect


Zuletzt von Leonardron am Sa Nov 30, 2013 12:32 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naboru
Tourist
avatar

(AC-)Name : Lisl
Stadtname : Toadtown
3Ds FC : nur auf Anfrage
Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Sternis : 1984
Alter : 28


BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   Mo Nov 04, 2013 12:42 pm

Ich finde es auch sehr schade, denn ich hab so gern in Spielen geknipste Fotos (vorallem Animal Crossing) verschickt. Und wenn ich an all die Spielmünzen denke, die ich für neues Briefpapier verwendet habe.....
Andererseits muss ich auch sagen: Ich schätze es, dass Nintendo da einen Riegel vorgeschoben hat. Wenn irgendwelche Spinner meinen, sie müssen diesen Dienst für solche Schweinerein missbrauchen. Nintendo ist und war immer schon mehr oder weniger Familienfreundlicheres Unternehmen. Deren Zielgruppe sind nun mal vor allem Kinder. Das unterscheidet Nintendo von Microsoft und Sony und das ist es auch, was ich an Nintendo liebe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!   

Nach oben Nach unten
 
Nintendo stellt Nintendo-Briefkasten ein!!
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animal Crossing: New Leaf Forum :: Nintendo Ecke :: Nintendo Ecke-
Gehe zu: